Gisela Benjamin Jürgen Erich

Skiabend am Semmering

Nach unserem Skiurlaub in Annaberg schlossen wir unsere heurige Skisaison mit einem Abend am Semmering ab. Wie üblich waren die Pisten wieder in einem ausgezeichneten Zustand. Bei guten Lichtverhältnissen verbrachten wir rund drei Stunden auf unseren Ski. Das Wetter spielte gut mit, es war zwar etwas windig, dies störte aber kaum.

Als wir um 18 Uhr vor Ort ankamen, rechneten wir mit längeren Wartezeiten vor den Kassen. Zu unserer Überraschung war überhaupt niemand vor uns. So gelangten wir in Rekordzeit in die Kabinenbahn und schon ging es los. Wie schon gewohnt, war auf den Pisten sehr wenig los, auf einigen Abschnitten fuhren wir sogar ganz allein.

Als Abschluss des Abends genehmigten wir uns (fast schon traditionell) ein sehr gutes Abendessen in der Hirsch'n Alm. Nachdem danach bereits die Lifte und Pisten geschlossen waren, mussten wir zu Fuß bzw. mit den Ski den Weg zum Parkplatz bewältigen (war aber nicht allzu weit).

Übersichtskarte

Legende: Zoom mit Mausrad

[Start] [Kontakt] [Impressum] [Datenschutz] [Links] Autor: Erich, 01.03.2020