Gisela Benjamin Jürgen Erich

Jänner 2017

Pisten und blauer Himmel
Vor drei Jahren waren wir zuletzt im Schigebiet Schischaukel Mönichkirchen-Mariensee, Zeit mal wieder einen Schitag dort zu verbringen. In den Weihnachtsferien nutzten wir einen Tag mit schönem Wetter für die ersten Schwünge in diesem Jahr.

Februar 2017

Ski, Schnee und Nebel
Zwei Jahre konnten wir die Semesterferien nicht für einen Urlaub nutzen, heuer war es wieder soweit. Zum Skifahren ging es diesmal ins Kärntner Skigebiet Nassfeld.

März 2017

Schatzsuche zwischen Leitha und Gebirge
Durch Geocaching sind wir in unserer Umgebung schon viel herumgekommen. Diesmal war die Gegend zwischen dem Leithagebirge und der Leitha dran.

April 2017

Waldviertler Schatzsuche
Seit mehr als fünf Jahren betreiben wir nun Geocaching. In dieser Zeit fanden wir fast genau 500 Schätze. Anlässlich des bevorstehenden Jubiläum machten wir in den Osterferien einen zweitägigen Kurzurlaub im Waldviertel.
Schatzsuche am Rand des Kogels
Nach einigen längeren Ausflügen zur Schatzsuche nutzten wir das schöne Wetter und den fußballfreien Sonntag für eine schnelle Geocachingrunde im Gebiet zwischen Pöttelsdorf und dem Schreindlberg.

Mai 2017

Am Fuß des Lindenbergs
Nördlich der niederösterreichischen Gemeinde Hirtenberg liegt der 321 Meter hoher Lindenberg. Zwischen dem Ort und dem Berg hat ein fleißiger Geocacher vor einem Monat zwölf Schätze in Form eines Rundweges ausgelegt. Heute am Tag der Arbeit gingen wir diese Runde an.

Juni 2017

Eine Schaukelrunde
Die Schischaukel Mönichkirchen-Mariensee kennen wir von unseren Skiausflügen sehr gut. Im Sommer waren wir jedoch erst einmal (und das vor langer Zeit) in diesem schönen Gebiet nahe beim Wechsel. Zu Fronleichnam führte uns nun ein Tagesauflug wieder dorthin. Schaukelweg Nach der Anreise mit dem Auto und der Bergfahrt mit dem Sessellift begaben wir uns auf den knapp drei Kilometer langen Schaukel...

Juli 2017

Quer durch Österreich
Nach drei Jahren Sommerurlaub im Ausland blieben wir heuer wieder einmal vorwiegend in Österreich. Zunächst ging es für eine Woche in den äußersten Westen. Danach begaben wir uns für drei Tage in die Grenzregion von Tirol und Salzburg und als Abschluss entspannten wir uns noch drei Tage am Klopeiner See.
Rund um Schützen
Rund um Schützen am Gebirge gibt es seit einigen Monaten eine musikalische Geocaching-Reihe. Bei den Stationen werden einige große Erfolge der Rock- und Popmusik der letzten Jahrzehnte präsentiert. Nun haben wir endlich Zeit gefunden einen Teil dieser Reihe zu suchen und fanden dabei auch unseren 700. Schatz.

August 2017

Klettern in Tattendorf
Klettern in einem Hochseilgarten waren wir in den letzten Jahren immer im Rahmen unserer Urlaube. Nun machten wir mal eine Ausnahme und besuchten den Kletterpark Tattendorf. Gemeinsam mit Freunde absolvierten wir die Parcours.

Dezember 2017

Gespenstersuche zum Jahreswechsel
Man könnte fast schon von Tradition sprechen. Zum dritten Mal hintereinander verbrachte Gisela den Jahreswechsel im Dienst und die drei Männer gingen Nacht-Geocachen. Heuer verschlug es uns in den Schlosspark Laxenburg.
[Start] [Kontakt] [Impressum] [Datenschutz] [Links] Letzte Aktualisierung: 03.01.2017